Merlin Kräuter

Belgien

Allgemein:

1983 wurde im belgischen Werchter von Giedo de Snijder die biologischeZiegenkäserei Midgard gegründet. Damals waren sie als biologische Käsemacher echte Exoten in derbelgischen Käsewelt. Heute sind sie aus der belgischen Käselandschaft nicht mehr wegzudenken. Bis zumHerbst 2006 wurden die ausgefallenen Merlin-Spezialitäten in einer eigenen, kleinen Käsereihergestellt. Mittlerweile hat de Midgard sein Wissen an die Ziegenkäserei Capra weitergegeben. 1982 beganndas Ehepaar Verlinden hier aus der Milch ihrer eigenen 40 Ziegen die ersten Ziegenkäseherzustellen. Verkauft wurde an Kunden in der näheren Umgebung und auf Wochenmärkten. 1997 haben siesich dazu entschlossen, die Milchproduktion aufzugeben und sich auf die Käseherstellung zukonzentrieren und in eine Käserei zu investieren. Mittlerweile gehört Capra zu einer der führendenKäsereien in der Ziegenkäseherstellung.

Zutaten:

ZIEGENMILCH*, Kräuter der Provence*, (0,5%), Knoblauch*
enthält folgende allergene Zutaten: Milch

* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau, *** = aus anerkannt ökologischer Aquakultur, **** = aus Wildfang

Diese Zutatenliste entspricht keiner Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

 

Besonderheiten:

Der von Hand geschöpfte Ziegenweichkäse Merlin Kräuter ist das Pendant zum Merlin Natur. Seine Edelpilzflora ist mit einer Reihe von Kräutern verfeinert: Thymian, Rosmarin, Majoran, Bohnenkraut, Basilikum und Oregano.

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Milchart

Ziege

Wärmebehandlung

pasteurisiert

Käsegruppe

Weichkäse

Fett i. Tr.

45%

mindestens

ja

Fettgehaltsstufe

Rahmstufe

Reifezeit Text

14T

Labart

mikrobielles Lab

Salz

1,80%

Salzart

Siedesalz

Rinde verzehrbar

ja

Rinde

Naturrinde, essbar

33,90 €/kg
 

Ribeaupierre-Ziege

Holland

Allgemein:

Durch würzige Rotkulturen erhält diese Käsespezialität ihr feines Aroma, das sahnig-mild unterlegt ist. Es harmoniert perfekt mit dem dezenten Geschmack der Ziegenmilch. Für anspruchsvolle Käsegenießer.

Zutaten:

Ökologische ZIEGENMILCH* pasteurisiert, Natriumchlorid (Kochsalz), Mikrobielles (vegetarisches) Lab, Milchsäurebakterien als Starterkultur
enthält folgende allergene Zutaten: Milch

*kontrolliert biologischer Anbau

Diese Zutatenliste entspricht keiner Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist nicht aromatisiert. (BNN-Klassifizierung: 0)

 

 

Weitere Bezeichnungen

Artikelart

normaler Artikel

Produktname mittellang

Bastiaansen Ziegen-Ribeaupierre

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Saisonartikel

nein

Gesüßt

nein

Milchart

Ziege

Wärmebehandlung Käse

pasteurisiert

Käsegruppe

Halbfester Schnittkäse

Käsegruppe AT

Halbweicher Schnittkäse

Fett i. Tr.

50%

mindestens

ja

Fettgehaltsstufe

Rahmstufe

Art der Reifung

rindengereift

Reifezeit Einheit

Woche(n)

Reifezeit Zahl

6

Labart

mikrobielles Lab

Salzart

Siedesalz

Rinde

Coating

Triebmittel vorhanden

nein

Region

Niederlande

35,90 €/kg
 

Tomme de Chevre

Frankreich

Allgemein:

Ziegenmilch ist reich an Phosphor, Calcium, Chlorid und Spurenelementen, denen eine große Bedeutung beim Aufbau von Hormonen, Vitaminen und Enzymen zukommt. Im Unterscheid zu Kuhmilch hat Ziegenmilch einen höheren Gehalt an kurzfettigen Fettsäuren, wodurch sie wesentlich bekömmlicher ist. Der therapeutische Wert von Ziegenmilch wurde bereits im Altertum beschrieben. Und auch heute noch ist sie für Menschen, die auf Kuhmilch allergisch reagieren, die Ziegenmilch und die daraus gewonnennen Produkte oftmals eine Alternative. Das in der Kuhmilch natürlich vorkommende Provitamin A sorgt bei Kuhmilchkäsen ab einem gewissen reifegrad für ihre gelbliche Farbe. Ziegenmilch dagegen enthält kaum das Provitamin A, deshalb ist für reiner Ziegenkäse die weißliche Teigfarbe typisch.

Zutaten:

ZIEGENMILCH* (RohMILCH), Meersalz, Milchsäurekulturen, tierisches Lab
enthält folgende allergene Zutaten: Milch

*kontrolliert biologischer Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist nicht aromatisiert. (BNN-Klassifizierung: 0)

 

 

Weitere Bezeichnungen

Artikelart

normaler Artikel

Produktname mittellang

Tomme de chevre affinée

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Saisonartikel

nein

Gesüßt

nein

Milchart

Ziege

Wärmebehandlung Käse

keine Wärmebehandlung

Käsegruppe

Weichkäse

Käsegruppe AT

Weichkäse

Fett i. Tr.

50%

mindestens

ja

Fettgehaltsstufe

Rahmstufe

Art der Reifung

rindengereift

Reifezeit Einheit

Tag(e)

Reifezeit Zahl

10

Labart

Kälberlab

Salzart

Steinsalz

Rinde

ohne Rinde

Triebmittel vorhanden

nein

42,90 €/kg
 

Weiße Ziegentürmchen

Deutschland

Weiße Ziegentürmchen

Pure, milde Ziege - auf's Brot und für die Salatküche

 

Allgemein:

Die cremig-milden Frischkäse-Spezialitäten in Türmchen-Form überzeugen nicht nur Ziegenmilch-Liebhaber. Die ÖMA Weißen Ziegentürmchen enthalten sechs leckere Frischkäse-Köstlichkeiten aus 100% Bioland-Ziegenmilch. Eine wahre Delikatesse!

In unserer kleinen und feinen Ziegenkäsemanufaktur wird die Milch von Käser Robert Knöbel in traditioneller, handwerklicher Art verkäst und in ihrem natürlichen Fettgehalt belassen. Sieben Ziegenbauern aus Oberfranken und den angrenzenden Regionen liefern die Ziegenmilch für die Produktion. Alle Höfe sind bio-zertifziert und Mitglied bei Bioland oder gleichwertigen Anbauverbänden. Durch einen garantiert stabilen Milchpreis wird die kleinstrukturierte Landwirtschaft in der Region erhalten und ermöglicht Investitionen in die Zukunft. Die Tiere werden artgerecht gehalten, tiergerecht gefüttert und haben ganzjährigen Auslauf an der frischen Luft.
Die Qualität des Käses beginnt schon auf dem Acker. Ausgewogenes hochwertiges und ökologisch erzeugtes Futter ist die Grundlage für gesunde und leistungsfähige Tiere. Moderne Melktechnik und ausreichende Kühlung schaffen die Voraussetzung für die Herstellung hochwertiger und milder Ziegenkäse, die sich bei Jung und Alt einer großen Beliebtheit erfreuen.

Zutaten:

ZIEGENMILCH*, Meersalz, Milchsäurekulturen, mikrobielles Lab
enthält folgende allergene Zutaten: Milch

*kontrolliert biologischer Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist nicht aromatisiert. (BNN-Klassifizierung: 0)

 

 

Weitere Bezeichnungen

Artikelart

normaler Artikel

Produktname mittellang

ÖMA Weiße Ziegentürmchen, Bioland - Theke

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Saisonartikel

nein

Gesüßt

nein

Milchart

Ziege

Wärmebehandlung Käse

pasteurisiert

Käsegruppe

Frischkäse

Fett i. Tr.

45%

mindestens

ja

Fettgehaltsstufe

Vollfettstufe

Art der Reifung

nicht gereift

Labart

mikrobielles Lab

Salzart

Meersalz

Rinde

ohne Rinde

Triebmittel vorhanden

nein

Haltbarmachung

Schutzatmosphäre

Region

Franken

4,49 €/Stück
 

Ziegenbrie

Deutschland

Ziegenbrie natur

für Kenner ein Genuss der besonderen Art

 

Zutaten:

MILCH LAB SALZ
enthält folgende allergene Zutaten: Milch

*kontrolliert biologischer Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist nicht aromatisiert. (BNN-Klassifizierung: 0)

 

 

Weitere Bezeichnungen

Artikelart

normaler Artikel

Produktname mittellang

Ziegenbrie Natur

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Saisonartikel

nein

Gesüßt

nein

Milchart

Ziege

Wärmebehandlung Käse

pasteurisiert

Käsegruppe

Weichkäse

Fett i. Tr.

45%

mindestens

ja

Fettgehaltsstufe

Fettstufe

Art der Reifung

schimmelgereift

Reifezeit Einheit

Tag(e)

Reifezeit Zahl

9

Labart

mikrobielles Lab

Salzart

Steinsalz

Rinde

Naturrinde, essbar

Triebmittel vorhanden

nein

Klasse

keine Handelsklasse

35,90 €/kg
 

Ziegenkäse Saanenhof - Demeter

Niederlande

Ein leckerer Ziegengouda vom Saanenhof in Holland, der seit 1984 biologisch bewirtschaftet wird und seit 1997 nach den Demeter-Richtlinien arbeitet. Nur die unbehandelte Milch der hofeigenen Ziegen wird hier täglisch frisch im natürlichen Zustand verarbeitet.

27,90 €/kg
 

Ziegenrolle

Belgien

Allgemein:

Die Ziegenrolle ist ein Bestseller unter den Ziegenkäsen, deshalb gehört sie zum Grundsortiment einer jeden Käsetheke. Sie überzeugt nicht nur wegen ihrer Qualität und ihrem frischen Geschmack sondern insbesondere auch durch ihre vielfältige Verwendungsmöglichkeit. Diese Ziegenrolle wird in einer kleinen Familienkäserei, gegründet 1982, in Halen (West Limburg), einer Region in Flandern (Belgien), hergestellt, welche im Mittelalter weit bis nach Frankreich reichte. Bis heute spiegeln sich die ursprüngliche Herkunft und die Tradition der Käseherstellung im Käse wider. Leicht könnte man die Rolle mit einer französischen Ziegenweichkäserolle verwechseln, der sie in nichts nachsteht.

Zutaten:

ZIEGENMILCH*, Steinsalz, Labaustauschstoff (mikrobielles Lab), Milchsäurekulturen, Calciumchlorid, weißer Edelschimmel
enthält folgende allergene Zutaten: Milch

*kontrolliert biologischer Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist nicht aromatisiert. (BNN-Klassifizierung: 0)

 

 

Weitere Bezeichnungen

Artikelart

normaler Artikel

Produktname mittellang

Ziegenweichkäserolle

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Saisonartikel

nein

Gesüßt

nein

Milchart

Ziege

Wärmebehandlung Käse

pasteurisiert

Käsegruppe

Weichkäse

Käsegruppe AT

Weichkäse

Fett i. Tr.

50%

mindestens

ja

Fettgehaltsstufe

Rahmstufe

Fettgehaltsstufe AT

Vollfettstufe

Fettgehaltsstufe CH

Vollfettstufe

Art der Reifung

schimmelgereift

Reifezeit Einheit

Tag(e)

Reifezeit Zahl

6

Labart

mikrobielles Lab

Salzart

Steinsalz

Rinde

Edelschimmel weiß, essbar

Triebmittel vorhanden

nein

Region

Belgien

32,90 €/kg
 

Brebis Agour des Basques

Frankreich

Traditioneller Schafkäse aus den Pyrenäen, der nur aus der Milch der lokalen Schafrassen Manech und Basco-Bernaise hergestellt wird. Der typisch feine Geschmack, das dezente Schafaroma und die leicht nussige Note machen den Käse auch bei den Gastwirten sehr beliebt. In seiner Heimat wird der Käse von Schäfern und Bauern traditionell als zweites Frühstück gegessen, er ist ein hervorragender Dessert-Käse, passt auf jede Käseplatte und lässt sich auch sehr gerne zum Überbacken von Gratins reiben. Hauchdünn geschnitten wird er auch gerne mit Kirschkonfitüre genossen. Und wer will trinkt zu dem Brebis einen kräftigen Rotwein aus der Region.
 

42,90 €/kg
 

Hof im Greth

Deutschland
42,90 €/kg
 

Manchego Honig&Rosmarin

Spanien

Allgemein:

Mitten in der Castilla la Mancha liegt der in den 60iger Jahren gegründeteFamilienbetrieb, der heute von den Geschwistern Concha und Mateo Garcia geleitet wird. Seit 1996 wird die Finca biologisch bewirtschaftet. Die besondere Lage berechtigt sieBio-Manchego herzustellen. Auf 300 Hektar Land lebenhier 1800 Manchego-Schafe. Für die Käseproduktion wird ausschließlich die hofeigene Milch verwendet.

Zutaten:

SCHAFSMILCH*, Milchfermente, Lab, Salz
enthält folgende allergene Zutaten: Milch

*kontrolliert biologischer Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist nicht aromatisiert. (BNN-Klassifizierung: 0)

 

Besonderheiten:

Hier wird der Manchego mit Honig bestrichen und für wenige Tage in eine Wanne mit getrocknetem Rosmarin eingebettet. Durch den Honig ist der Käse vomRosmarin ummantelt und nimmt das wunderbare Aroma dieses mediterranen Gewürzes an.Obwohl der Käse ursprünglich ein Manchego ist, verliert er durch diese Veredelung seinen Namen und darf nur noch ³Manchegoart³ genannt werden, da er den DOP-Richtlinien nicht mehr entspricht.

39,90 €/kg
 

Pecorino Sardo

Italien

Allgemein:

Die Käserei Argiolas wurde 1954 von den beiden Brüdern Ennio und EligioArgiolas in Dolianova auf Sardinien gegründet. Ihr Ziel war es, typischen sardischen Käsezu produzieren und diesen über die Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen. Ganz zu Beginn stellten die sardischen Schäfer den ³Fiore SardoÊ noch selbst in ihren Schafställen her und brachten ihn zum Reifen in den Keller der Argiolas-Brüder. Auch heute noch stellt Argiolas Formaggi landestypische Käse- und Milchprodukte her und erhält somit die alte sardische Molkerei-Tradition. Seit über 10 Jahren werden dort auch feine biologische Käsespezialitäten gefertigt. Die verarbeitete Milch stammt ausschließlich aus Sardinien, was dem Käse seine ganz eigene Charakteristik verleiht.

Zutaten:

Pasteurisierte *SCHAFSMILCH , Salz , Lab , Milchfermente
enthält folgende allergene Zutaten: Milch

* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau, *** = aus anerkannt ökologischer Aquakultur, **** = aus Wildfang

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

 

Besonderheiten:

Gekäst werden darf der Sardo nur auf der Insel Sardinien, dies wurde durch die EU mit der Anerkennung des DOP bestätigt. Die Geschichte dieser Käsesorte ist uralt und die Sarden sind besonders stolz auf diesen 100%igen Schafkäse. Der Pecorino Sardo wird in zwei Varianten Dolce und Marturo hergestellt. Der Pecorino Dolce DOP ist nur 3 Wochen gereift, dementsprechend ist sein Geschmack mild und unkompliziert.

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Milchart

Schaf

Wärmebehandlung

pasteurisiert

Käsegruppe

Hartkäse

Fett i. Tr.

49%

mindestens

ja

Reifezeit Text

20T

Labart

Kälberlab

Salz

1,40%

Salzart

Meersalz

Rinde verzehrbar

ja

Rinde

Naturrinde, essbar

33,90 €/kg
 

Roquebelle Roquefort

Frankreich

Allgemein:

Der Roquefort ist einer der ältesten Käse, über den schriftliche Unterlagen existieren. Bereits der Leibkoch des Kaisers Tiberius verwendete in seiner Küche regelmäßig diesen Edelpilzkäse mit seiner wunderbaren grünen Maserung um feinste Mahlzeiten zu kreieren. Die Entstehungsgeschichte des Roquefort wird in einer Legende erzählt. Ein Hirte hatte sich in einer Höhle zurückgezogen, um sich mit Brot und Käse zu stärken. Doch bevor er sein Vesper zu sich nahm, sah er in weiter Ferne ein wunderschönes Mädchen, dem er sofort nachlief. Nach ein paar Tagen kehrte der Hirte wieder in die Höhle zurück, um sein liegen gebliebenes Mahl zu verspeisen. Das Roggenbrot war jedoch verschimmelt und der Schafskäse war von zartgrünen Äderchen durchzogen. Er probierte den Käse und bemerkte, dass er sich in eine Köstlichkeit verwandelt hatte. Seither lassen die Schäfer ihren Käse in den tiefen Kalksteinhöhlen von Cambalou reifen. Im Jahr 1407 verlieh der französische König Charles VI. den Einwohnern des Dorfes Roquefort das Privileg, dass nur Käse, der in diesen Höhlen gereift wurde, den Namen Roquefort tragen darf. Auch heute noch wird ein echter Roquefort ausschließlich in den natürlichen Kalksteinhöhlen des Mont Combalou in der Gemeinde Roquefort-sur-Soulzon gereift.

Zutaten:

SCHAFMILCH* (ROHMILCH*), Meersalz, blaue Edelschimmelkulturen, tierisches Lab, Milchsäurekulturen
enthält folgende allergene Zutaten: Milch

*kontrolliert biologischer Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist nicht aromatisiert. (BNN-Klassifizierung: 0)

 

 

Weitere Bezeichnungen

Artikelart

normaler Artikel

Produktname mittellang

Roquefort AOP Roquebelle

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Saisonartikel

nein

Gesüßt

nein

Milchart

Schaf

Wärmebehandlung Käse

keine Wärmebehandlung

Käsegruppe

Halbfester Schnittkäse

Käsegruppe AT

Schnittkäse

Fett i. Tr.

50%

mindestens

ja

Fettgehaltsstufe

Rahmstufe

Fettgehaltsstufe AT

Rahmstufe

Fettgehaltsstufe CH

Vollfettstufe

Art der Reifung

rindengereift

Reifezeit Einheit

Monat(e)

Reifezeit Zahl

3

Labart

Kälberlab

Salzart

Siedesalz

Rinde

Naturrinde, nicht zum Verzehr empfohlen

Triebmittel vorhanden

nein

Region

Midi-Pyrénées (Causses-Aveyron)

43,90 €/kg
 

Schaf-Heublumenkäse

Deutschland

Zutaten:

Bio SCHAFMILCH, Kräuter*-Heublumenmischung

*kontrolliert biologischer Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist nicht aromatisiert. (BNN-Klassifizierung: 0)

 

 

Weitere Bezeichnungen

Artikelart

normaler Artikel

Produktname mittellang

Anderlbauer Schaf-Heublumenkäse Bio

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Saisonartikel

nein

Gesüßt

nein

Milchart

Schaf

Wärmebehandlung Käse

pasteurisiert

Käsegruppe

Halbfester Schnittkäse

Fett i. Tr.

45%

mindestens

ja

Fettgehaltsstufe

Vollfettstufe

Art der Reifung

foliengereift

Reifezeit Einheit

Monat(e)

Reifezeit Zahl

6

Labart

mikrobielles Lab

Salzart

Siedesalz

Rinde

Coating

Triebmittel vorhanden

nein

Region

Bayern

36,90 €/kg
 

Tomme de Brebis

Frankreich

Allgemein:

Louis Fabre war ein Maurer, der für seine Arbeit oft mit Milch entlohnt wurde, die er dann zu Käse verarbeitete. Nach einiger Zeit fing er an, Milch aus dem näheren Umkreis einzusammeln, um daraus Butter und fettarme Milch herzustellen. Am 16. August 1949 gründete er dann seine Käserei Laiterie Fabre mit Sitz in Buzatié im Tal Gijou in der Region Lacaune. Dort reifen die Käse in einem alten, aber sanierten Eisenbahntunnel, wo Temperatur und Feuchtigkeit optimal für den Reifeprozess sind. Louis Fabres Söhne absolvierten später eine Ausbildung zu Milchverarbeitern und entwickelten zusammen mit ihrem Vater den Käse ,,Mont Lacaune". Bis 2007 wurde ausschließlich Kuhmilch verarbeitet, doch mittlerweile wird auch Milch der Lacaune-Schafe verwendet. Gilles Fabre, der Enkelsohn des Firmengründers und jetzige Betreiber der Käserei, arbeitet heute noch nach den alten, traditionellen Rezepten seines Großvaters. Anerkennung wurde dem meisterlichen Können durch die Auszeichnung mit dem Gütesiegel ,,Provance Montagne" zuteil.

Zutaten:

SCHAFMILCH*, Speisesalz, tierisches Lab, Milchsäurekulturen
enthält folgende allergene Zutaten: Milch

*kontrolliert biologischer Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist nicht aromatisiert. (BNN-Klassifizierung: 0)

 

 

Weitere Bezeichnungen

Artikelart

normaler Artikel

Produktname mittellang

Tomme de Brebis

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Saisonartikel

nein

Gesüßt

nein

Milchart

Schaf

Wärmebehandlung Käse

pasteurisiert

Käsegruppe

Schnittkäse

Käsegruppe AT

Schnittkäse

Fett i. Tr.

50%

mindestens

ja

Fettgehaltsstufe

Rahmstufe

Fettgehaltsstufe AT

Rahmstufe

Art der Reifung

rindengereift

Reifezeit Zahl

90

Reifezeit Einheit

Tag(e)

Labart

Kälberlab

Salzart

Steinsalz

Rinde

Naturrinde, nicht zum Verzehr empfohlen

Triebmittel vorhanden

nein

Region

Tarn

46,90 €/kg
 

Bocconcini Stck.

Deutschland

Allgemein:

80 km südlich von Berlin liegt der Hof Bobalis. Hier hält für Deutschlandungewöhnlich die Familie Henrion eine Herde Wasserbüffel. Die Milch der Wasserbüffel wird nachitalienischen Rezepten auf der zum Bauernhof gehörenden Käserei verarbeitet. Die in Handarbeit hergestellenErzeugnisse aus Wasserbüffelmilch überzeugen durch ihren hohen gesundheitlichen undgeschmacklichen Wert. Die erste Auffälligkeit ist die weiße Farbe, da diese Milch kein Karotin enthält. Inder Büffelmilch ist ausschließlich reines Vitamin A zu finden. Bei den Milchinhaltsstoffen istinsbesondere der niedrige Cholesteringehalt hervorzuheben, der 2/3 niedriger ist als in derKuhmilch. Der Anteil an wertvollem Calzium ist hingegen in der Büffelmilch sehr hoch. Geschmacklichweist die Milch eine sehr gehaltvolle Note auf, was auf den hohen Anteil an Eiweiß, Fett und Lactosezurückzuführen ist.

Zutaten:

past.BÜFFELMILCH*, Lab, Ferment, (Lake: Wasser, Milchsäure, Salz, naturtrüb)
enthält folgende allergene Zutaten: Milch

* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau, *** = aus anerkannt ökologischer Aquakultur, **** = aus Wildfang

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

 

Besonderheiten:

Die kleinen, porzellanweißen Bocconcini-Kügelchen sind in einem dekorativen 150-g-Becher bereits fertig für Ihre Kunden abgefüllt.

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Milchart

Büffel

Wärmebehandlung

pasteurisiert

Käsegruppe

Pasta Filata Käse

Fett i. Tr.

52%

mindestens

ja

Labart

mikrobielles Lab

Salz

0,60%

Salzart

Siedesalz

Rinde

ohne Rinde

0,89 €/Stück
 
6,80 €/Stück
 

Büffelkäse Geräuchert

Deutschland

Milch: 100% Büffelmilch Bio
Käsetyp: Pasta Filata,gereifter Büffelmozzarella (Scamorza
Käse: gereift, über Stroh geräuchert
Fettgehalt: mind. 54% Fett i.Tr.
Geschmack: außen stärkerer, innen leichter Rauchgeschmack
Rinde: luftgetrocknet, über Stroh geräuchert (essbar)
Reifung: 2 Std. in Salzbad, 2 Wochen hängend bei 6°C
Form: birnenförmig
Größe: ca. 350g
Zutaten: pasteurisierte Büffelmilch Bio, mikrob. Lab, Ferment, Rauch
Lagerung: unter 7°C
Mindesthaltbarkeit: 21 Tage

Nährwertangaben pro 100g: Brennwert 356 kcal ; 1491 kJ / Fett 31,2g / davon 17,5g gesättigte Fettsäuren / Kohlenhydrate 0,65g / davon Zucker 0,65g / 18,2g Eiweiß / 0,5g Salz (diese Angaben sind Richtwerte, da es sich um ein Naturprodukt handelt, können Schwankungen auftreten )

7,50 €/Stück
 

Seiten