Apfel Pink Lady

Herkunft: 
Frankreich
Art: 
Äpfel
Preis: 
3,99 €/kg
 

Weitere Artikel aus
Frankreich

49,90 €/Stück
 

comte´ AOP Extra

Frankreich

Allgemein:

Comté - aus Freude am echten Genuss. Der Comté ist ein Rohmilchhartkäse aus der Familie der Gruyères. Das Produktionsgebiet erstreckt sich überwiegend auf die Region Franche-Comté, welches geprägt ist von sattgrünen Hügeln, bewaldeten Gipfeln und den tiefen Schluchten des Jura-Massiv. Bereits im 11. Jahrhundert schlossen sich die hiesigen Milchbauern zusammen, um ihre frische Milch täglich an die ´Fruitières´ (Käsereien) zu liefern, die daraus die großen Comté-Räder herstellten. 1952 erhielt Comté den AOC (heute AOP)- Herkunftsschutz (Appelation d´Origine Contrôlée / Protégée). Um diesen Schutz zu erhalten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein. 1. Herkunft: Ausschließlich Teile der Départements Doubs, Jura, Haut-Saône und bestimmten Gemeinden der Departements Ain, Gebiet von Belfort, Côte d´Or, Haute-Marne, Saône et Loire und Vosges sind zugelassen. 2. Milchvieh: Die Milch darf ausschließlich von Rindern der Montbélliard-Rasse und der Rasse Pie Rouge de l´Est roh verwendet werden. 3. Fütterung: Die Milchkühe fressen im Frühjahr und Sommer ausschließlich Pflanzen der Jurawiesen und im Winter Heu aus dem Ursprungsgebiet 4. Gewinnungsverfahren: Der Käse wird ausschließlich aus voller Kuhmilch in rohem Zustand mit Labzusatz hergestellt; der Bruch wird mindestens 30 Minuten lang auf eine Temperatur von 53°C erwärmt, danach gepreßt, trocken gesalzen oder in Lake gegeben. 5. Reifung: Der Käse muss mindestens 120 Tage reifen. In dieser Zeit wird er regelmäßig gedreht und gerieben.

Zutaten:

KUHMILCH* (Rohmilch), Meersalz, Milchsäurekulturen, tierisches Lab
enthält folgende allergene Zutaten: Milch

*kontrolliert biologischer Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist nicht aromatisiert. (BNN-Klassifizierung: 0)

 

Verwendung:

So vielfältig wie sich die Natur im Verlauf der 4 Jahreszeiten präsentiert, so vielfältig sind auch die Geschmacksvarianten des Comté AOP. Je nach Jahreszeit geben die verschiedenen Aromen der Futterpflanzen auf den Weidewiesen oder das Winterheu der Kuhmilch unterschiedliche Geschmacksnoten. Diese spiegeln sich während der Käseproduktion und der Reifung variantenreich im COMTÉ wider. Der Frühlings-COMTÉ: Sprießende Gräser und Wiesenkräuter entfalten ab März ihre milden Düfte. Der im Frühling produzierte Comté AOP schmeckt mild-fruchtig, bedingt durch den Standortwechsel der Montbéliard-Kühe, die ab Ende März/Anfang April nach der Stallhaltung wieder unter freiem Himmel grasen und so erstmals im neuen Jahr frische Gräser und Kräuter zu sich nehmen. Der Sommer-COMTÉ: Die Kraft der Sonne erfüllt Feld und Flur mit intensiven Aromen. Die Futterpflanzen der Montbéliard-Kühe stehen während der Sommermonate in voller Blüte, das wirkt sich auf die Milch aus, die mit Gerbstoffen, Flavonen und ätherischen Ölen angereichert, zum kräftig-kontrastreich schmeckenden Sommer-Comté wird. Der Winter-COMTÉ: In der kalten Jahreszeit verwöhnt ein herzhaft-kräftiger Leckerbissen die Genießer. Während der Wintermonate werden die nun im Stall stehenden Montbéliard-Kühe mit dem eingelagerten Heu der heimischen Wiesen gefüttert. Die Milch ist zu dieser Jahreszeit unter anderem mit Cumarin angereichert, das durch den Trocknungsprozess der Heufasern entsteht und mitverantwortlich ist für den herzhaften Geschmack des Winter-Comté.

 

Weitere Bezeichnungen

Artikelart

normaler Artikel

Produktname mittellang

Comté AOP Vallée Verte

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Saisonartikel

nein

Gesüßt

nein

Milchart

Kuh

Wärmebehandlung Käse

keine Wärmebehandlung

Käsegruppe

Hartkäse

Käsegruppe AT

Hartkäse

Fett i. Tr.

45%

mindestens

ja

Fettgehaltsstufe

Vollfettstufe

Fettgehaltsstufe AT

Vollfettstufe

Fettgehaltsstufe CH

Vollfettstufe

Art der Reifung

rindengereift

Reifezeit Einheit

Monat(e)

Reifezeit Zahl

5

Labart

Kälberlab

Salzart

Meersalz

Rinde

Naturrinde, nicht zum Verzehr empfohlen

Triebmittel vorhanden

nein

Region

Bourgogne-Franche-Comt

32,90 €/kg 29.90€/kg
 

Duc de Bourgogne Trüffel

Frankreich

Allgemein:

Zwischen Dijon und Beaune, im Herzen der Weinberge von Burgund, liegt die Käserei Jacques Delin. Unter der Leitung von Philippe Delin bietet das Familienunternehmen eine Palette von hochwertigen Produkten, die aus sorgfältig ausgewählter Milch in reiner Handarbeit hergestellt werden. Im Jahr 2010 konnte die Käserei ihr 40-jähriges Bestehen feiern und präsentierte zu diesem Anlass eine Reihe von besonders charakteristischen Käsesorten, darunter auch die verschiedenen Sorten des Duc`s.

Zutaten:

Weichkäse (KuhMILCH* 20% RAHM*, Steinsalz, tierisches Lab, Milchsäurekulturen, Festigungsmittel: Calciumchlorid), 5% Trüffelzubereitung* (90% schwarze Sommertrüffel*, natives Olivenöl* extra, Salz, natürliches Trüffelaroma)
enthält folgende allergene Zutaten: Milch

*kontrolliert biologischer Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist mit sonstigen natürlichen Aromen aromatisiert. (BNN-Klassifizierung: k3)

 

 

Weitere Bezeichnungen

Artikelart

normaler Artikel

Produktname mittellang

Le Duc Trüffel

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Saisonartikel

nein

Gesüßt

nein

Milchart

Kuh

Wärmebehandlung Käse

pasteurisiert

Käsegruppe

Käsezubereitung aus

Käsegruppe AT

Käsezubereitung aus

Fett i. Tr.

70%

mindestens

ja

Fettgehaltsstufe

Doppelrahmstufe

Fettgehaltsstufe AT

Doppelrahmstufe

Fettgehaltsstufe CH

Doppelrahmstufe

Art der Reifung

rindengereift

Reifezeit Einheit

Tag(e)

Reifezeit Zahl

15

Labart

Kälberlab

Salzart

Steinsalz

Rinde

Edelschimmel weiß, essbar

Triebmittel vorhanden

nein

Region

Bourgogne

66,90 €/kg
 

Duc de Bourgogne Weinbergkäse

Frankreich

Allgemein:

Zwischen Dijon und Beaune, im Herzen der Weinberge von Burgund, liegt die Käserei Jacques Delin. Bereits seit 1969 bietet das Familienunternehmen eine Reihe von hochwertigen Frisch- und Weichkäsespezialitäten an, die aus sorgfältig ausgewählter Milch in reiner Handarbeit nach traditioneller Rezeptur hergestellt werden. Die Käsekreationen von der Fromagerie Delin wurden bereits mehrfach von dem französischen Landwirtschaftsministerium mit Gold- und Silbermedaillen prämiert.

Zutaten:

KUHMILCH*79%, SAHNE*20%, Steinsalz, tierisches Lab, Festigungsmittel: Calciumchlorid, Milchsäurekulturen
enthält folgende allergene Zutaten: Milch, Sulfite

*kontrolliert biologischer Anbau

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Dieses Produkt ist nicht aromatisiert. (BNN-Klassifizierung: 0)

 

Verwendung:

Cremige Frischkäse wie der Duc de Bourgogne besitzen einen hohen Anteil an Milchzucker (> 1%) und wenig Säure. Entsprechend jung darf der Weißwein sein, eine jugendliche Säure besitzen und durchaus fruchtig sein, denn die Frucht unterstützt die feinen Aromen des jugendlichen Käses.

 

Weitere Bezeichnungen

Artikelart

normaler Artikel

Produktname mittellang

Duc de Bourgogne

 

Warengruppenspezifische Angaben

Rechtlicher Status

Lebensmittel

Saisonartikel

nein

Gesüßt

nein

Milchart

Kuh

Wärmebehandlung Käse

pasteurisiert

Käsegruppe

Weichkäse

Käsegruppe AT

Weichkäse

Fett i. Tr.

72%

mindestens

ja

Fettgehaltsstufe

Doppelrahmstufe

Art der Reifung

rindengereift

Reifezeit Einheit

Tag(e)

Reifezeit Zahl

12

Labart

Kälberlab

Salzart

Steinsalz

Rinde

Edelschimmel weiß, essbar

Triebmittel vorhanden

nein

Region

Bourgogne

37,90 €/kg
 

Erdnüsse

Frankreich
11,99 €/kg
 

Seiten